Die Namibische Geschichte am Beispiel einer Familie deutscher Herkunt

ThemaDie Namibische Geschichte am Beispiel einer Familie deutscher Herkunft
Präsentiert vonAnton von Wietersheim
SpracheDeutsch
Datum5′ März 2019
ZeitUm 18Uhr
OrtSwakopmund Museum Vortragshalle

Um 18 Uhr am 5ten März 2019 bieten wir den Vortrag Die Namibische Geschichte am Beispiel einer Familie deutscher Herkunft“ im Vortragssaal des Swakopmunder Museum.

Der Eintritt ist wie immer frei, zu gunsten der Wissenschaftlichen Gesellschaft & Museum bitten wir daher um eine Spende.


Zum Vortrag

Der erste Urvater der namibischen Familie von Wietersheim wurde 1904 als Mitglied der Kolonialarmee in das damalige deutsche Südwestafrika geschickt und gründete die Familie, die 1913 in der fünften Generation in Namibia lebt.

Der Vortrag erzählt die Geschichte des Landes, verwoben mit den Geschichten der aufeinander folgenden Generationen der Familie – von der Kolonialzeit bis zur Gegenwart. Es umfasst die Teilnahme am Kolonialkrieg, die Folgen der südafrikanischen Herrschaft für die deutschsprachigen Bürger und die verschiedenen Bemühungen um die Befreiung, die Beteiligung an der Zukunft des unabhängigen Namibia sowie an der neuen Regierung in Namibia.

Schließlich wird ein Blick auf die jüngeren Generationen und ihre Zukunft geworfen.

Wenigstens 4 Paragraphen beschreibung und detail.

Posts created 35

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top